RABE – Entwicklung eines intelligenten Rollators zur Förderung von Mobilität und Autonomie im Alter

 

Partner

Die Forschungsarbeiten im RABE Projektverbund werden gefördert vom BMBF. 

Der Projektverbund setzt sich aus folgenden Partnern zusammen:

 

Konsortialpartner

AG Ertel der Hochschule Ravensburg-Weingarten

 

Institut für Gerontologische Pflege- und Versorgungsforschung (IGVP), Hochschule Ravensburg-Weingarten (RWU)

 

Reiser AG Maschinenbau

 

Telocate GmbH

 

TWT GmbH Science & Innovation (Konsortialführer)

 

 

Assoziierte Partner

Dietz GmbH

 

easierLife GmbH

 

Liebenau-Leben im Alter gGmbH

Forschungsprojekt RABE